Haute Route Chamonix-Zermatt

HAUTE ROUTE CHAMONIX-ZERMATT „CLASSIC“

6 TAGE // DIENSTAG – SONNTAG

Erlebe das Abenteuer deines Lebens auf der Haute Route von Chamonix nach Zermatt.

Die Haute Route, die von Chamonix nach Zermatt führt, zählt zweifellos zu den faszinierendsten und anspruchsvollsten Skitouren der Alpen. Über viele beeindruckende Kilometer erstreckt sich diese legendäre Strecke durch die majestätischen Alpen und führt durch einige der atemberaubendsten alpinen Landschaften Europas. Sie verbindet die beiden ikonischen Bergdörfer Chamonix in Frankreich und Zermatt in der Schweiz. Diese Tour verspricht ein unvergessliches Abenteuer und zieht sowohl erfahrene Bergsteiger als auch passionierte Skitourengeher an. Tauche ein in die Welt der Gletscher, schroffen Berggipfel und verschneiten Hochplateaus, während du die sechs Etappen dieser epischen Reise meisterst.

Die Haute Route im Überblick:

Die Haute Route ist weit bekannt für ihre Herausforderungen und die physische Ausdauer, die sie erfordert. Es handelt sich um eine mehrtägige Skitour, die von Hütte zu Hütte führt und die höchsten Gipfel der Alpen umfasst. Sie stellt nicht nur hohe Anforderungen an deine Skitechnik, sondern auch an deine körperliche Verfassung und dein Verständnis für alpine Sicherheit. Erfahrene Bergführer begleiten unsere Gruppen und bieten professionelle Anleitung und Unterstützung.

Tag für Tag:

  • Tag 1 – Chamonix – Cabane d’Argentiére
  • Tag 2 – Cabane d’Argentiére – Champex
  • Tag 3 – Champex (mit Taxi Transfer) – Cabane de Prafleuri
  • Tag 4 – Cabane de Prafleuri – Cabane des Dix
  • Tag 5 – Cabane des Dix – Cabane des Vignettes
  • Tag 6 – Cabane des Vignettes – Zermatt

Die Herausforderung meistern:

Die Haute Route ist zweifellos anspruchsvoll, erfordert jedoch keine extremen Fähigkeiten. Du solltest in der Lage sein, in verschiedenen Schneebedingungen Ski zu fahren und in alpinem Gelände zu wandern. Erfahrene Bergführer stehen zur Verfügung, um unsere Gruppen zu unterstützen und sicherzustellen, dass alle Teilnehmer die Route sicher absolvieren.

Erlebe das Unvergessliche:

Die Haute Route von Chamonix nach Zermatt bietet nicht nur spektakuläre Abfahrten und unvergessliche Gipfelerlebnisse, sondern auch die Möglichkeit, die einzigartige alpine Kultur und Gastfreundschaft in den traditionellen Hütten entlang der Route zu erleben.

**********
Anforderungen: | Skitechnik: gute Skitechnik abseits der Pisten, solide Aufstiegstechnik auch steile Spitzkehren| Kondition: Ausdauer für Aufstiege bis 5 Stunden & lange Abfahrten.
**********

Book now!







    AngebotDetailsDatenPacklisteFragenFotos
    Angebot CHF/Person
    Hauter Route Chamonix-Zermatt, 6 Tage 1290*
    exklusiv 5 Übernachtungen HP «SAC Mitglied» ca. 70/Nacht
    + optional Miete Alpinset (Klettergurt, Karabiner) 10/Tag
    + optional Miete Safety-Set (LVS, Sonde, Schaufel) 30/Tag
    + optional Miete Tourenausrüstung (Ski, Bindung, Felle) 45/tag

    *Im Preis inklusive : Guiding, Spesen des Guides
    Exklusive: Transport, Hüttenübernachtungen und Bergbahntickets

    Daten für die Gruppenplätze:

    Datum Beschreibung
    29.03.2024 - 31.03.2024 Big-Mountain Camp „Magic Arolla“ // Level SPICY & HOT
    09.04.2024 - 14.04.2024 Haute Route Chamonix-Zermatt
    16.04.2024 - 19.04.2024 Gauli Haute Route

    Die Tour kannst du auch privat buchen wenn du schon selber eine Gruppe hast. Bitte melde dich bei uns dafür.

    Material

    • Gore Tex Jacke
    • Skitouren- oder Skihose
    • Daunenjacke
    • Warme Handschuhe
    • Dünne Handschuhe
    • Helm/Kappe
    • Rucksack 30-40L
    • Bargeld für Hütte
    • Sonnenbrille und Skibrille
    • Sonnenschutz
    • Trinkflasche mind. 1L
    • Stirnlampe
    • Blasenpflaster

    Skitouren Ausrüstung

    • Tourenskis, Felle, Harscheisen
    • Eingelaufenen Skitouren Skischuhe
    • LVS, Sonde und Schaufel
    • Teleskopstöcke
    • Klettergurt mit 3 Karabinern, Bandschlinge
    • Steigeisen mit Antistoll auf Skischuh angepasst

    Verpflegung

    • Während den Touren kommen wir an keinem Restaurant vorbei. Nimm daher Zwischenverpflegung für die Touren mit. Rigel, Nüsse und Trockenfrüchte eignen sich super. Auf den Hütten gibt es die Möglichkeit etwas zu kaufen.

    Kann ich die Tour auch privat mit meinen Kollegen buchen?
    Ja das geht natürlich. Die optimale Gruppengrösse ist in etwa 2-6 Personen. Es ist von Vorteil, wenn alle in etwa das gleiche Niveau haben im Aufstieg und in der Abfahrt.

    Wo ist der Treffpunkt?
    Ausgangspunkt ist Chamonix. Chamonix ist gut mit dem ÖV erschlossen. Siehe www.sbb.ch

    Bin ich genügend fit für die Tour?
    Jeden Tag auf den Skis/Snowboard zu stehen ist anstrengender als nur eine Tagestour mit 1500hm zu machen. Bereite dich gut auf die Tourentage vor mit regelmässigem Training und Touren. So macht das ganze viel mehr Spass für dich.

    Was passiert bei schlechtem Wetter?
    Bei unsicheren Bedingungen werden wir 1 Tag vor der Tour entscheiden, ob wir gehen oder nicht. Falls wir die Tour im geplanten Gebiet nicht durchführen, schauen wir für eine alternative. Das können auch Tagestouren ab Hotel sein. Falls wir keine Alternative anbieten können, werden die Kosten rückerstattet abzüglich den Verrechnungsgebühren. Die Buchung ist verbindlich. Wer daher nicht am alternativ Programm teilnehmen will, erhält keine Rückerstattung.

    Technische Anforderungen
    Gute Skitechnik in der Abfahrt neben der Piste bis zu mässig steilem Gelände 35-40°. Du kommst überall „runter“; Wenn nicht mit lässigen Kurven, dann halt mit Seitwärts abrutschen… Stielnoten werden ja keine vergeben.

    Aufstiege bis zu 1500hm mit den Fellen machen dir Spass, sofern sich die Abfahrt danach auch lohnt! Auch kurze, steile Portagen (Tragestellen mit Skis auf dem Rucksack) machen dir mehr Spass als Angst.

    Du kannst mit Harsteisen auf einer Spur aufsteigen auch wenn es z.T. etwas hart ist. Spitzkehren hast du vorgängig geübt und kommst um die Ecken ohne zu stürzen.

    Mentale- & Körperliche Anforderungen

    Jeden Tag auf den Skis zu stehen ist anstrengender als nur eine Tagestour mit 1500hm zu machen. Auch wenn auf der normalen Urner Haute Route weniger Höhenmeter zu bewältigen sind. Bereite dich gut auf die Tourentage vor mit regelmässigem Training und Touren. So macht das ganze viel mehr Spass für dich. Die UHR ist skitechnisch anspruchsvoller als der grosse Klassiker Chamonix-Zermatt. Alpintechnische Kenntnisse von Vorteil, aber nicht zwingend.
    Grundlegende Erfahrung mit LVS, Sonde, Schaufel und Lawinenprävention wäre wünschenswert.

    Das Lawinen Safety-Set (Sonde, LVS, Schaufel) und das Alpinset sind obligatorisch! Wichtig: Bei unsicheren Bedingungen werden wir 1 Tag vor der Tour entscheiden, ob wir gehen oder nicht. Falls wir die Tour im geplanten Gebiet nicht durchführen, organisieren wir eine Alternative. Das können auch  Tagestouren ab Hotel sein. Falls wir keine Alternative anbieten können, werden die Kosten rückerstattet abzüglich den Verrechnungsgebühren. Die Buchung ist verbindlich. Wer daher nicht am alternativ Programm teilnehmen will, erhält keine Rückerstattung. 
    Book now!