Gauli Haute Route

Gauli Haute Route

Wann?

Datum: 16.04.2024 - 19.04.2024
Zeiten: 0:00


Beschreibung

Gauli Haute Route

Wann?

Datum: 16.04.2024 - 19.04.2024
Zeiten: 0:00


Beschreibung

Mehrtages Skitour Gauli

4 Tage im Herzen der Berner Alpen

Gauli? Noch nie gehört? Das Gauli-Gebiet erstreckt sich zwischen dem Grimselpass und Grindelwald, ein verborgener Schatz eingebettet in die majestätische Berglandschaft, besonders im Frühling ein Paradies für Skihochtouren.

Skitouren von Hütte zu Hütte ist ein absolutes Highlight. Die Bachlital- und Gauli Hütte liegen genial eingebettet in wunder schöner Berglandschaft und bilden unsere Ausgangspunkte. Der Zugang zur Gaulihütte über die abenteuerliche Bächlilücke verspricht schon beim Start eine ordentliche Portion Nervenkitzel! Der Kessel um den Gaulisee hält unzählige Skitouren Möglichkeiten bereit.

Unsere Tourenwoche krönen wir mit der Besteigung des Ränfenhorns und einer Abfahrt über den malerischen Rosenlaui-Gletscher. Ein unvergessliches Abenteuer, das uns inmitten der alpinen Pracht vollkommen erfüllt.

**********
Anforderungen: | Skitechnik: gute Skitechnik abseits der Pisten, solide Aufstiegstechnik auch steile Spitzkehren| Kondition: Ausdauer für Aufstiege bis 5 Stunden & lange Abfahrten.
**********

Book now!








    AngebotDatenPacklisteAblaufFragenFotos

    Angebot CHF/Person
    Skitourenwoche Gauli, 4 Tage, 5-6 Personen 850*
    exklusiv 3 Übernachtungen HP «SAC Mitglied» ca. 70/Nacht
    + optional Miete Alpinset (Klettergurt, Karabiner) 10/Tag
    + optional Miete Safety-Set (LVS, Sonde, Schaufel) 30/Tag
    + optional Miete Tourenausrüstung (Ski, Bindung, Felle) 45/tag

    *Im Preis inklusive : Guiding, Spesen des Guides
    Exklusive: Transport, Hüttenübernachtungen und Bergbahntickets

    Daten für die Gruppenplätze:

    Datum Beschreibung
    16.04.2024 - 19.04.2024 Gauli Haute Route

    Material

    • Gore Tex Jacke
    • Skitouren- oder Skihose
    • Daunenjacke
    • Warme Handschuhe
    • Dünne Handschuhe
    • Helm/Kappe
    • Rucksack 30-40L
    • Bargeld für Hütte
    • Sonnenbrille und Skibrille
    • Sonnenschutz
    • Trinkflasche mind. 1L
    • Stirnlampe
    • Blasenpflaster

    Skitouren Ausrüstung

    • Tourenskis, Felle, Harscheisen
    • Eingelaufenen Skitouren Skischuhe
    • LVS, Sonde und Schaufel
    • Teleskopstöcke
    • Klettergurt mit 3 Karabinern, Bandschlinge
    • Steigeisen mit Antistoll auf Skischuh angepasst

    Verpflegung

    • Während den Touren kommen wir an keinem Restaurant vorbei. Nimm daher Zwischenverpflegung für die Touren mit. Rigel, Nüsse und Trockenfrüchte eignen sich super. Auf den Hütten gibt es die Möglichkeit etwas zu kaufen.

    1. Tag Treffpunkt 8 Uhr Meiringen. Fahrt mit Taxi zum Rätrichsbodensee. Aufstieg zur Bächli Hütte.
    2. Tag Tour via Oberi Bächlilücke und Hubelhorn zur Gauli Hütte
    3. Tag Besteigung Ewigschneehorn, Abfahrt zur Gauli Hütte
    4.  Tag Besteigung Ränfenhorn, Abfahrt über Rosenlauigletscher.

    Kann ich die Tour auch privat mit meinen Kollegen buchen?
    Ja das geht natürlich. Die optimale Gruppengrösse ist in etwa 2-6 Personen. Es ist von Vorteil, wenn alle in etwa das gleiche Niveau haben im Aufstieg und in der Abfahrt.

    Wo ist der Treffpunkt?
    Ausgangspunkt ist Meiringen. Meiringen ist gut mit dem ÖV erschlossen. Ab da geht es mit dem Taxi weiter. Die Kosten werden unter den Teilnehmerinnen aufgeteilt. ca. 40.-

    Bin ich genügend fit für die Tour?
    Jeden Tag auf den Skis/Snowboard zu stehen ist anstrengender als nur eine Tagestour mit 1500hm zu machen. Bereite dich gut auf die Tourentage vor mit regelmässigem Training und Touren. So macht das ganze viel mehr Spass für dich.

    Was passiert bei schlechtem Wetter?
    Bei unsicheren Bedingungen werden wir 1 Tag vor der Tour entscheiden, ob wir gehen oder nicht. Falls wir die Tour im Gauli gebiet nicht durchführen, schauen wir für eine alternative. Das können auch 4 Tagestouren ab Hotel sein. Falls wir keine Alternative anbieten können, werden die Kosten rückerstattet abzüglich den Verrechnungsgebühren. Die Buchung ist verbindlich. Wer daher nicht am alternativ Programm teilnehmen will, erhält keine Rückerstattung.

    Technische Anforderungen
    Gute Skitechnik in der Abfahrt neben der Piste bis zu mässig steilem Gelände 35-40°. Du kommst überall „runter“; Wenn nicht mit lässigen Kurven, dann halt mit Seitwärts abrutschen… Stielnoten werden ja keine vergeben.

    Aufstiege bis zu 1500hm mit den Fellen machen dir Spass, sofern sich die Abfahrt danach auch lohnt! Auch kurze, steile Portagen (Tragestellen mit Skis auf dem Rucksack) machen dir mehr Spass als Angst.

    Du kannst mit Harsteisen auf einer Spur aufsteigen auch wenn es z.T. etwas hart ist. Spitzkehren hast du vorgängig geübt und kommst um die Ecken ohne zu stürzen.

    Mentale- & Körperliche Anforderungen

    Jeden Tag auf den Skis zu stehen ist anstrengender als nur eine Tagestour mit 1500hm zu machen. Auch wenn auf der normalen Urner Haute Route weniger Höhenmeter zu bewältigen sind. Bereite dich gut auf die Tourentage vor mit regelmässigem Training und Touren. So macht das ganze viel mehr Spass für dich. Die UHR ist skitechnisch anspruchsvoller als der grosse Klassiker Chamonix-Zermatt. Alpintechnische Kenntnisse von Vorteil, aber nicht zwingend.
    Grundlegende Erfahrung mit LVS, Sonde, Schaufel und Lawinenprävention wäre wünschenswert.


    Das Lawinen Safety-Set (Sonde, LVS, Schaufel) und das Alpinset sind obligatorisch! Wichtig: Bei unsicheren Bedingungen werden wir 1 Tag vor der Tour entscheiden, ob wir gehen oder nicht. Falls wir die Tour im Gauli gebiet nicht durchführen, organisieren wir eine Alternative. Das können auch 4 Tagestouren ab Hotel sein. Falls wir keine Alternative anbieten können, werden die Kosten rückerstattet abzüglich den Verrechnungsgebühren. Die Buchung ist verbindlich. Wer daher nicht am alternativ Programm teilnehmen will, erhält keine Rückerstattung. 

    Book now!